Sonnwendjochrunde Okt 2018

Kirchweihtour, Sonntag, 21.10.2018

Michael und Kurt trafen sich in Bayerischzell beim Parkplatz Seeberg um 10 Uhr zu einem MTB-Klassiker: rund um das Sonnwendjoch. Von Bayerischzell ging es auf einem schmalen Waldwanderweg in schnellem Tempo am Zipfelwirt und Ursprungspass vorbei nach Landl. Von dort hinauf in Ri Riedenburg und dann lang hinunter zur Kaiserklamm und Kaiserhaus. Zur Einkehr noch zu früh fuhren wir hinauf und rüber zur Erzherzog-Johann-Klause. Nach einer längeren Auffahrt fuhren wir auf einem Höhenweg an einer Schlucht entlang mit toller Aussicht zum Rofan und Guffert als auch zum Bayerischen Schinder gegenüber vom Tal.

Unsere letzte Chance auf eine Brotzeit war das Gasthaus Valepp - doch das wird gerade renoviert. Blöd gelaufen - also jeder seinen Reserve-Müsliriegel. Wieder hinauf zur Kreuzung ging es die letzten steilen Stiche hinauf zum Elendsattel. In der Abfahrt fuhren wir durch den Elendsgraben, dem landschaftlichen Höhepunkt der heutigen Runde. Von dort ging es durch das Kloo-Ascher-Tal (bekannt vom LL im WInter) wieder hinaus zum Zipflwirt und zurück nach Bayerischzell. Dort kehrten wir noch in der Sportalm ein für unseren wohlverdienten Kaffee und Kuchen.

Insgesamt waren es 60 km und 1.200 Hm. Für Michael ein wenig mehr - ist er doch mit dem MTB von Nussdorf über das Sudelfeld nach Bayerischzell gefahren !