Rund um Wasserburg und Gars

Maria Himmelfahrt Hitzetour in den nördlichen Landkreis

Trotz Urlaubszeit  trafen sich einige QUESTLER, um wieder eine gemeinsame Sonntagsausfahrt zu starten. Treffpunkt war um 10 Uhr im QUEST-Club in Kolbermoor. Zu siebt starteten wir unsere Tour in Richtung Großkaro - Susanne, Miro, Max, Sepp G, Christian V, Rudi, und Kurt auch wieder dabei nach seinem Unfall vor 8 Wochen.

Sepp mußte in Großkaro leider schon wieder umkehren, ihn hatte eine Biene oder Wespe im Gesicht gestochen, schade. Die restliche Gruppe fuhr über Ostermünchen, Rott, Griesstätt, Eiselfing nach Wasserburg zur Aussichtsplattform. Da es schon ziemlich heiß war, gab es eine längere Foto-/Trinkpause. Weiter ging es über Babensham fast immer am Inn entlang auf einem schönen aber unbekannteren Streckenteil (kennen eher nur die "Einheimischen") rüber nach Gars am Inn und dann zum nä Zwischenstopp bei der Eisdiele in Haag. Aufgrund der schwülheißen Mittagshitze  wurden neben Eis in der Waffel, Eiskaffee, oder Milch Shake  auch vom Eisdielenbesitzer unsere Wasserflaschen wieder aufgefüllt - vielen Dank !

Kurt führte dann die QUEST Gruppe noch durch den "Asphaltdschungel von Haag" :-), auf dem Weg dann nach Kalteneck bei Albaching.  Für Kurt war die Tour zuhause in Haag bereits zu Ende, war er doch schon frühmorgens mit dem Rad von Haag nach Kolbermoor gefahren.

Nach der Einkehr im Biergarten zu Kalteneck fuhr dann die Gruppe auf der westlichen Innseite wieder zurück in Richtung Bad Aibling / Kolbermoor.

Alles in allem kamen wir bei brütender Hitze auf 130km mit 1.100 Hm in 4.30 Stunden.