Große Achensee-Runde (So, 19.Juli 2020)

3-Seen-Tour Spitzingsee-Tegernsee-Achensee

Nach dem nächtlichen Regen bis weit nach Mitternacht, war der Morgen wieder ziemlich trocken, aber kühl.  Ein starker Erler Wind wehte beim Treff der ersten Gruppe um 9.30 Uhr beim IKO. Dort war alles gesperrt, weil auf dem Gelände Kinder-RR-Rennen stattfanden. Auf direktem Weg ging es auf schönen Radwegen hinüber nach Bad Feilnbach und weiter nach Au. Dort kam dann die gesamte heutige Gruppe zusammen.

Von dort fuhren  Christian F, Christian V, Max, Sepp G, Claudia und Rüdiger, Rudi, Felix K, Uwe, Miro, und Kurt hinauf nach Niklasreuth. Über Fischbachau ging es rüber an den Schliersee und die Autostrasse mit viel Ausflugsverkehr hinauf auf den Spitzingsattel und an den Spitzingsee. Auf noch feuchter Strasse runter nach Valepp hiess es ein wenig aufpassen. Über die Monialm raus an den Tegernsee und an Kreuth vorbei hinauf zum Achenpass. Längere Abfahrt hinunter zum Achensee. Dort schlug seit vielen Wochen wieder zum ersten Mal der Plattenteufel zu. Felix hatte die "Glückskarte" gezogen.  Als wieder behoben, dann sehr schnelle Abfahrt hinunter ins Inntal nach Wiesing. Jetzt waren es "nur" noch 60 km flach hinaus bei Gegennwind. In Rattenberg / Radfeld fanden wir ein schönes Café mit Terrasse, wo direkt der Radweg vorbei geht. Vielen Dank an den Verein für die Bezahlung der Getränke. Frisch gestärkt ging es an Kundl und Wörgl vorbei in Richtung Kufstein. Dort schlug dann der Pannenteufel zum zweiten Mal heute zu - bei Christian V.  Zuerst versuchten wir es mit Dichtmittel, und dann in Kufstein an einer Tankstelle auch wieder aufzupumpen. Doch das Gerät war eher für Autos gedacht. Es hat  dann den Mantel zerrissen. Jetzt war nochmals kompletter Mantelwechsel angesagt. Als dies dann wieder erledigt war, konnte es in gutem Tempo weitergehen nach Oberaudorf, und über Flintsbach die letzten Kilometer nach Reischenhart.

Insgesamt hatte die Tour 180 km und 1650 Hm bei einer Fahrzeit von 6 h 30 min

Wer sich die Tour ansehen will: hier klicken.