Brenner Grenzkammstrasse

positives Überbleibsel aus dem WW I

Mit dieser Tour eröffneten wir die MTB-Herbstsaison. Jeder MTB-er sollte diese Schmankerltour auf der BRENNER Grenzkammstrasse, in seinem Palmares haben Früh ging es vom IKO Parkplatz los, um 7.15 Uhr fuhren Karl, Rudi Sepp B, Kurt nach Steinach am Brenner. Anett kam auch noch direkt nach Steinach hinzu.

Vom Parkplatz Bergeralm ging es über eine kleine Landstrasse schon die ersten 300 Hm hinauf zum Hummler  Hof mit schönen Aussichten in die Berge rund um den Brenner.Oben an der Brenner Grenze ging es den Radweg hinunter bis kurz vor Gossensaß .Dann länger auf einem gut fahrbaren Karenweg mit herrlichen Ausblicken in die Südtiroler Berge hinauf zum Sandjöchl auf 2.000 m oberhalb der Baumgrenze. Oben auf dem Joch herrlicher Blick in die Tribulaun Berge und hinunter zum Obernburger See. Dann auf dem Grenzweg holprig auf und ab den ganzen Kamm entlang bis hinüber zum Sattelberg.  Dann toller Karrenweg und Singletrail sehr steil hinunter zur Einkehr auf der schön gelegenen Sattelbergalm. Sehr gute Südtiroler Küche. Zum Schluß nach gutem Essen die Forststrasse hinunter nach Vinaders und wieder hinaus nach Steinach.

Insgesamt kamen wir auf 65 km und 1.800 Hm