Gravelbike Rollertour am Inndamm

4.-Advent-Kaffee in Kufstein (So, 19.12.2021)

Zum 4.Advent machten ein paar QUESTLER eine kleine Gravelbike Rollertour am Inndamm nach Österreich. Max, Sepp B und Kurt fuhren vom IKO um 10 Uhr in Richtung Süden. Susanne hatte heute keine Zeit, beim nächsten Mal wieder. 

In Reischenhart, beim 1.Vorstand vorbei, trafen wir noch ein paar andere QUESTLER, die auf dem Weg zum LL nach Kössen waren. EIn gemeinsames Foto, dann ging es weiter am Reischenharter See vorbei in Ri Nussdorf. Zur Zeit macht Inndamm-Fahren nicht wirklich Spass:  mit den ganzen Umbaumaßnahmen am Damm auf beiden Seiten ist das Geläuf von den vielen schweren Baumaschinen immer ziemlich aufgeweicht. Dazu heute wieder ein stürmischer "Erler Wind", der kleine Schaumkronen auf den Wellen produzierte.

Ausser uns waren nicht viele Radfahrer unterwegs (keine) - so konnten wir teilweise zu dritt nebeneinander fahren. In Kufstein kehrten wir gleich in dem schönen Glashaus-Café neben dem Radlweg ein.

Zurück fuhren wir auf der westlichen Innseite. Gleich hinter Kiefersfelden gab es eine kleine Havarie, lösten sich die Sattelschrauben an Kurt's Rad. Beim Wieder-Festschrauben fehlte noch ein Teil. Max fuhr ein paar Meter zurück und fand das fehlende Konterstück für die Schrauben auf dem Kiesweg liegend. Mit vereinten (vier) Händen konnten Sepp und Kurt die Sattelstützenteile wieder befestigen - und weiter ging's, jetzt mit Rückenwind zurück nach Raubling.

War eine kleine aber feine Rollertour bei bestem Radlwetter im WInter.