Ausschreibung: Rennrad-Wochenende ins Salzkammergut

2-Tagestour mit leichtem Gepäck (6.-7.Juli 2024)

Wie im Jahresprogramm 2024 ausgeschrieben,  planen wir eine Rennrad 2-Tagestour ins Salzkammergut nach Seekirchen an den Wallersee.

Tag1:  von RO-Hofau über Amerang-Trostberg-Waginger See nach Laufen und über die steile Auffahrt zur "Kaiserbuche" nach Obertrum und an den Zielort Seekirchen am Wallersee. 115 km und 1.200 Hm

Tag2:  von Seekirchen über Obertrum nach St.Georgen - Tittmoning - Altenmarkt und über Truchtlaching, Eggstätt nach Söllhuben und RO.  125 km und 1.250 Hm

 

Zusammen 240 km & 2.500 Hm . Komoot-Strecken bei "Tag1" und "Tag2" hinterlegt.

Übernachtung am Wallersee ist im Hotel "Zur Post". Kleiner Rucksack oder Gepäcktasche ist ausreichend.

Bitte baldmöglichst Rückmeldung an info@quest-radverein.de oder über unsere WA-Gruppe aller Mitglieder, wer mitfahren will. 

* Auschreibungsfoto: Blick von Anhöhe "Kaiserbuche" in Richtung Laufen und Waginger See

Sonntagsrunde um den Irschenberg

Rennrad-Runde in den Norden und Westen des Landkreises (26.05.2024)

Trotz instabiler Großwetterlage hatten wir bestes Radwetter für unsere RR-Tour großräumig um den Irschenberg herum  (Irschenberg Runde )

Wir starteten vom Quest-Club um 10 Uhr, wir das waren Beate und Robert, Christian F, Sepp G, Werner, Sepp B, Max, Stefan V, Rudi, Kurt - sowie 2 Gästefahrer, die Madelaine, und der Christoph.

Die Strecke führte zuerst in den Norden, über Aubenhausen nach Ostermünchen und dann auf noch nicht gekannter Auffahrt rauf nach Großhöhenrain. Dort hatten wir eine unfreiwillige Pause wegen einem Festumzug vieler Burschenschaften. Weiter ging es in Richtung Feldkirchen-Westerham, dann durch das "goldene Tal" und retour über den Irschenberg und Niklasreuth. Dort machten wir beim Gasthaus "Wirth" Einkehr, wo wir normal nur vorbeifahren.

Die Strecke hatte 93km und ca 800 Hm mit ein paar "Genussstrecken" im Nordwesten. Da waren wirklich für viele neue tolle Streckenteile dabei - komoot machts möglich.

Anradeln am Maifeiertag 2024

Rennradtour rund um das KAISERGEBIRGE

Bei unserer Fahrt in den Mai ging es heute zum Anradeln um das Kaisergebirge herum.

In Raubling/Kirchdorf starteten Karin, Gudrun, Thomas, Stefan, Christian V, Christian F, Max und Kurt. Auf bekannten Nebenstrassen ging es nach Nussdorf, wo auch noch Rudi wartete. Bei sehr böigem Wind ging es weiter nach Erl, dann über Niederndorf und Rettengeschöß an der Schwemm vorbei zum Walchsee. Auf kleinen Teerstrassen an Kössen und Schwendt vorbei fuhren wir nach Süden zur Griesenau/Gasteig. Wir fuhren dann auch die Stichstrasse hoch zur Stripsenkopfalm. Fuhren aber gleich wieder runter und machten Rast in der viel gemütlicheren Fischbachalm ein bißchen weiter untern. 

Vielen Dank an den Verein für das Übernehmen der Getränke.

Weiter ging es über die Huberhöhe runter nach St.Johann und dann über Ellmau nach Scheffau. Man muß auch fast nicht mehr auf der verkehrsreichen Hauptstrasse fahren. EIn neuer Radweg ließ sich gut fahren. Auf dem neuen Eiberg-Radweg gab es kleine fiese Rampen. Dann düsten wir runter nach Kufstein. Auf dem Radweg zwischen Bahngleis und Inn konnten wir die sehr stark befahrene Bundestrasse zw Kufstein und altem Grenzübergang Kiefersfelden vermeiden. Auf bekannten kleinen Teerstrassen am Kloster Reischach vorbei raus nach Brannenburg und über Flintsbach zurück nach Raubling/Kirchdorf.

RR-Tour hatte 125km und knapp 1.400 Hm

Ausschreibung/Vorschau: RR-Touren in LIENZ (Osttirol) - Maria Himmelfahrt

Staller Sattel, Pustertaler Höhenstrasse, Iselsbergpass, Kartitscher Sattel, Weissensee, usw ....

Wir wollen diesmal für ein langes Wochenende in die Region rund um Lienz fahren, im schönen Osttirol. Obwohl Maria Himmelfahrt erst in 3,5 Monaten ist, müssen wir sehr bald unseren Hotelausgangspunkt buchen. In einer ersten Suche sind sehr viele Hotels bereits ausgebucht.

Wann:  Mi Mittag/Abend (14.8.2024) bis So (18.8.2024)

Wo:  Lienz (Osttirol) 

Anfahrt ist am besten über den Felbertauerntunnel. Lienz ist eine wunderschöne Kleinstadt mit ca. 12.000 Einwohnern und das Zentrum von Osttirol, südlich des Alpenhauptkamms / Grossglockners.

Bitte per email an info@quest-radverein oder per QUEST Radverein - WhatsApp baldmöglichst Bescheid geben, wer mitfährt. Vielen Dank !

Bilder sagen mehr als 1000 Worte

Reisebericht Allgäu-Runde von Kurt

einen kleinen Reisebericht über die Allgäu-Runde mit dem Gepäckrad findet ihr zum Nachlesen unter "Reisen".

BREVET 200km

von München ins Karwendel und zurück

kleiner Tourenbericht zu Kurt's Teilnahme am Brevet 200km vom Sa, 06. April 2024

Tourenprogramm 2024

was ist los beim QUEST-Radverein in 2024 ?

unsere Tourenplanung für die Radsaison 2024 ist jetzt unter "Termine 2024" einsehbar.

Berichte zu den Vereinsveranstaltungen der vergangenen Jahre

Berichte und viele Fotos zu Ausfahrten, Events und Veranstaltungen mit dem Quest Radverein e.V. sind unter dem Reiter "Rückblicke" archiviert.

Viel Spaß beim Nachlesen :-)